Töpferei/Keramikdesign

Mit dem Umzug aus dem Erzgebirge nach Chemnitz habe ich mir auch den Wunsch nach einer Werkstatt mit Platz für die Durchführung von Kursen verwirklicht.

(Nach bisherigem Verständnis lag Chemnitz am Rand des Erzgebirges, neuere Untersuchungen haben allerdings ergeben, dass die geologische Nordwestrand-Grenze des Erzgebirges zum Erzgebirgischen Becken durch den Süden von Chemnitz verläuft, so befindet sich meine Werkstatt also wieder oder immer noch im Erzgebirge, dem Namensgeber dieser Website. )

Chemnitz ist – wie ich finde – eine sehr schöne Stadt mit vielen Facetten, einer reichen Industriekultur und einer mittlerweile wieder dynamisch aufstrebenden Wirtschaft, aber auch mit außergewöhnlich viel Grün in und um die Stadt sowie einer lebhaften Kulturszene, die für jeden etwas bereit hält.

Außerdem wird Chemnitz in 2025 Kulturhauptstadt Europas sein, die Vorbereitungen dafür sind bereits in vollem Gang.

In meiner Werkstatt fertige ich kleine Serien von Gebrauchsgeschirr, Vasen, Schalen und Dosen auf der Töpferscheibe, meist unter Verwendung eines dicht brennenden, schwarz-braunen Tons. Die Oberflächen gestalte ich nach dem ersten Brand – dem Schrühbrand bei ca. 900 ° C – mit verschiedensten Engoben, Glasuren und Farben durch Tauchen, Malen, Stempeln etc..

In Kursen für Anfänger und Fortgeschrittene gebe ich meine jahrzehntelangen Erfahrungen mit Aufbaukeramik weiter und freue mich mit, wenn dabei unverwecheselbare Unikate entstehen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen